weird bielefeldDie neue Ausgabe Nr. 120 Oktober 2017 ist jetzt online auf www.weird-bielefeld.de

Diesmal mit einem aktuellen Interview mit Undine Knappwost und Katharina Hocke vom Café Mehlbeere im Ostseeheilbad Großenbrode. Dazu ein Interviewrückblick von 2012 aus Anlass zum aktuell 30-jährigen Jubiläum des Ulrike Helmer Verlages 2017. Außerdem gibt es Brandneues von P!nk, Tegan And Sara, Worriers, Sisters, Chaos Chaos, Demi Lovato u.v.a., alles zur 1. Europäischen Lesbenkonferenz vom 5. bis 8.10.17 in Wien sowie zum Internationalen Coming-out-Tag und Internationalen Mädchentag, beides am 11.10. Zu den zahlreichen aktuellen Terminhighlights im Oktober 2017 gehört u. a. das Konzert der lesbischen britischen Musikerin Tanita Tikaram am 19.10.17 im Rosenhof Osnabrück, das QueerLaut-Konzert mit den Unknown Skartist aus Bielefeld am 13.10.17 im Bunker Ulmenwall Bielefeld mit anschließender Queer Up Your Life Party sowie die traditionelle Halloween Party im Frauenkulturzentrum Bielefeld. Und natürlich gibt es wie immer gewohnt vieles mehr.

Über weird: 

weird ist das erste und einzige Stadtmagazin für lesbische Frauen* in Bielefeld. (* meint, dass es unserer Ansicht nach kein starres Zweigeschlechterkonstrukt gibt.) 

weird gibt es seit November 2007 auf weird-bielefeld.de! Und nur hier, denn: weird ist eine reine Online-Zeitschrift und eines von Deutschlands wenigen journalistischen Lesbenmagazinen, das zudem jeden Monat erscheint. 2010 wurde weird für den „Alternativen Medienpreis" in der Kategorie „Internet" nominiert. weird wird laufend aktualisiert und erscheint jeden Monat mit neuem redaktionellen Inhalt.

Inhalt, das heißt bei weird Interviews, Portraits, News, Musik und Kultur aus der ganzen Welt, lokale Themen, Termine und Adressen, Satire sowie Platz für kostenlose private Kleinanzeigen, Grüße, Kommentare und mehr.

weird ist unabhängig, alternativ, anders und überparteilich. 100 % selbstbestimmt. 100 % weird.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: