bestellen... 13. Oktober 2017, Ada Dorian - Schlickgebundene Ausgabe: 272 Seiten, Verlag: Ullstein fünf, ISBN-13: 978-3961010059.

Auch als E-Book erhältlich.

Ein Toter und zwei Lebende auf einem Bild. Vater, Mutter, Kind. Dieses Foto hätte es so gar nicht geben dürfen – und doch hing es wie selbstverständlich jahrzehntelang in dem Haus, in das Svea mit ihrem Neugeborenen einzieht. Während sie mit ihrem eigenen Leben hadert, ist Svea fasziniert von Helene, der Frau auf dem Bild.

Ein poetischer Roman über zwei Frauen, die sich verblüffend ähnlich sind, obwohl sie hundert Jahre trennen, über die Konstruktion von Erinnerungen und darüber, wie viel Ungesagtes eine Familie verträgt.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: