Bartels, Anke M. - Mein Kind ist so und nicht andersbestellen... 1995, Econ, gebunden, 207 Seiten, ISBN: 3430111862.

bestellen... 1997, TB, 207 S., Econ TB Vlg., München; ISBN: 3612263943.

Die Mutter einer lesbischen Tochter erzählt.

An einem Sommerabend gesteht Cathrin ihrer Familie, daß sie homosexuell ist. Für ihre Mutter bricht zunächst eine Welt zusammen, doch dann beginnt ihre tiefgründige Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Geschichte und dem Tabu, das ihre Tochter verletzt. Ein ebenso stiller wie eindringlicher Erfahrungsbericht einer Mutter.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Behrens, Christoph / Sachau, Rüdiger (Hg.) - Homosexualität - Herausforderung für die Familie bestellen... 2000, eb-Verlag Hamburg, ISBN 3-930826-65-8.

Auch Diskussionstabus konnten auf Dauer nicht verschleiern, dass es in vielen Familien gar nicht so ideal zuging, wie der Mythos der fünfziger und sechziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts es oft darstellte. Zudem wandern Lern- und Sozialisationsprozesse zunehmend aus der Familie und der Schule aus und erfolgen in anderen Agenturen.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

1995, Centaurus Verlagsgesellschaft Pfaffenweiler, 212 S., ISBN 3-89085-730-2 bestellen...

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Hassenmüller, Heidi / Wiedemann, Hans Georg - Warum gerade mein Kind?Februar 2006, Walter-Verlag, broschiert, 147 Seiten, ISBN: 3530401870 bestellen...

1998, Patmos Vlg., Ddf., Taschenbuch, 155 Seiten, ISBN: 3491723833 bestellen...

"Mit der Homosexualität des Nachbarn konnte ich umgehen. Aber als mir mein Sohn sein Schwulsein eröffnete, konnte ich das kaum verkraften." Wenn Eltern erfahren, daß ihre Kinder homosexuell sind, so sind sie zunächst entsetzt und verzweifelt, haben einen Schock, geben sich die Schuld und fragen sich, wie sie öffentlich mit der Homosexualität ihres Sohnes oder ihrer Tochter umgehen sollen.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Roggenkamp, Viola - Von mir soll sie das haben? Juli 2006, Fischer (Tb.), Frankfurt, broschiert, 198 Seiten, ISBN: 3596167922 bestellen...

1998, 2. Aufl., Krug & Schadenberg, Gebundene Ausgabe, 198 Seiten, ISBN: 3930041081 bestellen...

Geahnt haben sie es alle - bis auf eine. Die jüngste der sieben Mütter fiel aus allen Wolken. Die anderen sechs waren nicht überrascht. Aber keine hat gefragt; 'Bist du lesbisch, meine Tochter?' Das fragen hat keine gewagt. Den die nächste Frage hätte lauten müssen: 'Warum bist du lesbisch geworden?'

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

bestellen... 1995, Kreuz-Vlg., Stgt., Taschenbuch, 199 Seiten, ISBN: 3783113768.

Das Buch für homosexuell Liebende, ihre Angehörigen und ihre Gegner.

Ebenso einfühlsam wie solidarisch und konkret geht das Buch auf die existentiellen Probleme von Schwulen und Lesben ein sowie auf die Fragen und Zweifel ihrer Eltern. Es räumt mit dem Vorurteil auf, Homosexualität sei "krankhaft", "pervers", "sündig" oder "heilbar". Sie ist vielmehr ebenso angeboren wie beispielsweise Linkshändigkeit. Die Kirchen und die Gesellschaft müssen endlich lernen, die Menschenwürde und das Lebensrecht von Schwulen und Lesben zu schützen.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: