Beziehungen zwischen Heterosexuellen und sexuellen Minderheiten in unserer Gesellschaft stehen im Mittelpunkt dieses Fagebogens https://ww3.unipark.de/uc/SexMin/?a=

Die Umfrage ist Teil eines großen internationalen Projekts, bei dem es um das Zusammenleben von verschiedenen Gruppen (ethischen, religiösen, sexuellen Minderheiten sowie Geschlechtsminderheiten) in der Gesellschaft geht. Die Teilstudie der sexuellen Minderheiten wird in über 10 Sprachen durchgeführt, so dass die Forscherinnen an der Universität Zürich die einmalige Chance haben, die Situation von sexuellen Minderheiten in verschiedenen Ländern zu vergleichen (u.a. Deutschland, Schweiz, Niederlanden, England, USA, Chile, Israel, Brasilien, Russland). 

Online-Fragebogen zum Zusammenleben von verschiedenen Gruppen (ethischen, religiösen, sexuellen Minderheiten sowie Geschlechtsminderheiten) in der Gesellschaft

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

tarifcheck.deDas Online-Vergleichsportal www.tarifcheck.de möchte herausfinden, ob Versicherungen Menschen aufgrund von sexueller Orientierung und / oder Trans*Identität benachteiligen. Mit der Umfrage soll erforscht werden, ob Versicherungen in der Wahrnehmung von Versicherten alle Kund*innen gleich behandeln, egal ob sie hetero-, homo-, bisexuell sind, Trans* oder Nicht-Trans*. Bei Bedarf sollen Arten von Benachteiligung, mögliche Ursachen und potentielle Lösungsansätze ermittelt werden.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: