Spenden Postkarte VSUnser Verein ist in den letzten Jahren gewachsen, entwickelt sich weiter und hat neben LeTRa, die Trägerschaft für eine zweite Einrichtung die „Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien“ übernommen. Mit der Beratungsstelle und ihrer stetig wachsenden Anzahl geflüchteter Lesben, dem LeTRa-Zentrum, dem CSD München, dem Lesbischen Angertorstraßenfest, dem Regenbogenfamilienzentrum und der Fachstelle Fortbildungen setzen wir uns ein für Akzeptanz und Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit. Damit wir auch in Zukunft diese vielen Arbeitsbereiche und Aufgaben erfüllen können, braucht der Lesbentelefon e.V. die Unterstützung vieler Freund*innen.

Schon mit einer kleinen Spende von 10,- € wird unser Verein für die zukünftigen Aufgaben gestärkt. 

Bitte über unser Spendenformular: http://www.letra.de/letra/spenden.html?letrafreundinnen oder klassisch an das Konto: Lesbentelefon e.V. DE64701500000013138540 / SSKMDEMM

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: