Frauenkulturzentrum - Emilstr. 10, Tel.: 06151/71 49 52, jeden 2. Fr. Frauenkneipe und Salsadisco, jeden 2. So. Frauenfrühstück von 10.30 - 13.30 Uhr, jeden letzten Sa. Frauendisco ab 21.00 Uhr (Sommerpause: Juli + August)
0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Mathilde - Frauenzeitung für Darmstadt und Umgebung. MATHILDE ist ein ehrenamtliches Frauenmagazin aus Darmstadt. Das Magazin erscheint alle 2 Monate mit einem Schwerpunkt-Thema und einer Mischung aus Regionalem, Politik, Kunst, Kultur & Gesellschaftskritischem uvm...

0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Barbara und Sonja geben seit 2002 gemeinsam Salsa-Kurse. Wir veranstalten seit 2001 regelmäßig die Salsadisco "Noche Latina" im FrauenKulturZentrum Darmstadt. Mit eigenen Choreographien für Salsa und Salsa-Rueda treten wir seit 2003 bei unterschiedlichsten Gelegenheiten auf, z.B. Caribbean Night im FrauenKulturZentrum, 10 Jahre FrauenKulturZentrum, Frauenball Karlsruhe, Frauenball Nürnberg, Hochzeiten, Geburtstage. Von 2003 bis 2006 tanzten wir in der Salsa-Rueda-Auftrittsgruppe "A gozar" von Lis Moufang.

frauen-salsa-kurse in darmstadt salsaras.de · mail@salsaras.de · 0151 - 22855105

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Schlosskeller Darmstadt jeden 1., 3. und 5. Sonntag ab 22 Uhr Schwulen- und Lesben-Party im StudentInnen-Keller im Sommer (Juni-August) ab 20 Uhr. Seit vielen Jahren hat sich der Sonntag im Schlosskeller zu einem Treffpunkt der Schwulen- und Lesben-Szene der Region entwickelt und bewährt.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Sefo - Frauenselbsthilfe & Fortbildungszentrum e.V., Wienerstr. 78, 64287 Darmstadt, Tel.: 06151/412 30, Fax: 06151/42 37 01
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Raum Darmstadt, Dieburg, Odenwald (Südhessen): Trommel- und andere Kurse mit Helma Eller
0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Am Sonntag den 28.11.2010, wurde der Verein vielbunt mit dem Ziel gegründet, ein tolerantes Miteinander in einer vielfältigen Stadtgesellschaft in Darmstadt zu fördern. Der Verein richtet sich an Homosexuelle, Bisexuelle, Transgender (LGBT) und alle Menschen, die sich diesen verbunden fühlen. Alle, die sich aktiv an der Durchsetzung einer toleranteren Stadtgesellschaft in Darmstadt beteiligen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: