Na Sowas ist die Informations- und Beratungsstelle für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Interessierte aus Schleswig-Holstein. Adresse: Mengstraße 43, 23552 Lübeck, Telefon (0451) 707 55 88
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Der LSVD Schleswig-Holstein ist der nördlichste Landesverband des Lesben- und Schwulenverbandes in Deutschland. Der Landesverband hat sich Mitte/Ende 2010 Jahren wieder neu zusammengefunden und hat rund 100 aktive Mitglieder. Dazu gehören auch zwei ILSE-Gruppen, die LSVD-Initiative lesbischer und schwuler Eltern.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Beim Lesbenstammtisch Dithmarschen gibt es eine Änderung: Wir treffen uns weiterhin am 1. Mittwoch im Monat, aber ab Januar 2010 an wechselnden Orten! Kontakt über lesbenstammtisch-dithmarschen@web.de Wir sind eine lockere, offene Gruppe von bis zu 20 Lesben. Es ist immer noch erstaunlich, wie viele Lesben hier in der "Pampa" leben. (Und das sind nur die "Sichtbaren" !) Aus dem Stammtisch ist schon eine Doppelkopfrunde hervorgegangen, hin und wieder treffen sich auch Einzelne zum Tanzen, zu Konzerten, Sauna o.ä.. Je nach Energie- und Zeitlage organisieren wir auch kulturelle Veranstaltungen wie Lesungen, Filmabende u.m.. Lockere Kontakte bestehen zu den Lesben-Stammtischen in Schleswig, Husum und Lüneburg. Seit Januar 2008 haben wir das Lokal gewechselt! Wir treffen uns weiterhin am ersten Mittwoch im Monat ab 20.00 Uhr. Über "Neue" und auch Gästinnen freuen wir uns immer, nach Hamburg bestehen ebenfalls Kontakte, sei es über Freundschaften, über Beziehung oder was auch immer.
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Das HA­JO - HA­KI-​Jour­nal - ist das vierteljährliche Ma­ga­zin der HA­KI für Les­ben, Schwu­le und Trans­gen­der in Schles­wig-​Hol­stein. Es erscheint mit einer Auflage von 1.800 Stück und liegt überall aus. Das HALO beinhaltet alle Termine, Gruppen und Events im Land zwischen den Meeren. Die PDF, .mobi und .epub-Ausgabe kann auf der Seite der HAKI e.V. (Verein für les­bisch-​schwu­le Eman­zi­pa­ti­ons­ar­beit in Schles­wig-​Hol­stein) heruntergeladen werden.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Die Freizeitgruppe Lesben unterwegs trifft sich seit Mai 2007 jeden dritten Sonntag im Monat, um sich gemeinsam an der frischen Luft zu bewegen und den Norden Schleswig-Holsteins zu erkunden. Zur Gruppe gehören mittlerweile 60 Frauen, die in wechselnder Besetzung an den monatlichen Ausflügen in die nordfriesischen Breiten (und darüber hinaus) teilnehmen. Die Ausflüge finden jeweils am 3. Sonntag im Monat statt – eine Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich. Neue Frauen sind immer willkommen! Infos bei Ellen unter 04841-776886

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Die vom Schleswig-Holsteinischen Landtag im Januar 2013 beschlossene Antidiskriminierungsstelle nimmt ihre Arbeit auf. Von Montag, 11. Februar 2013an können sich Hilfe- und Ratsuchende direkt im Büro von Birgit Wille, der Bürgerbeauftragten für soziale Angelegenheiten, melden. Dieses Angebot ist laut Beschluss des Landtages für Menschen da, die sich im Alltag aus Gründen benachteiligt sehen, die sie nicht selbst zu verantworten haben. Dazu zählt Birgit Wille Diskriminierungen wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechtes, der Religion, der Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Neigung.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Lambda::nord e.V. ist als Landesverband des bundesweiten Jugendnetzwerkes lambda e.V. gegründet worden. Wir kümmern uns in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen um die Belange LGBT*- Jugendlicher. Das Angebot von lambda::nord ist vielfältig. Angefangen bei Jugendgruppen, Seminaren und Jugendfreizeiten bis hin zu Beratungsstellen, Seminaren und Infoveranstaltungen. 

 

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Arbeitsgemeinschaft Lesben und Schwule in der SPD Schleswig-HolsteinSPDqueer – Arbeitsgemeinschaft für Akzeptanz und Gleichstellung in der SPD Schleswig-Holstein, http://spd-net-sh.de/schwusos/, Walter-Damm-Haus | Kleiner Kuhberg 28-30, 24103 Kiel

Unser Profil

Ziel sozialdemokratischer Politik ist eine Gesellschaft, in der Gleichberechtigung und Chancengleichheit gelebte Realität sind. Privilegien einzelner Personen oder Gruppen, Intoleranz, Nationalismen und Fremdenfeindlichkeit sollen effektive Regelungen entgegengesetzt werden, die auch und gerade im Alltag greifen.
Wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten setzen uns ein für eine sozial gerechte, solidarische und friedliche Gesellschaft, für mehr Demokratie und Völkerverständigung und gegen Ausbeutung von Menschen.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Westküste denkt QUEERVernetzung, Koordination, Gedankenaustausch

Die neue Initiative "Westküste denkt QUEER" https://www.facebook.com/wedequ/ bastelt daran, eine Veranstaltungsreihe zur Vielfalt der Lebensformen zu organisieren. Es handelt sich um einen offenen Arbeitskreis von Queers und Freunden...

Leider gibt es an der Westküste kaum feste Treffpunkte, Anlauf- und Beratungsstellen für Lesben, Schwule, Bisexuelle, transidentische oder transsexuelle Menschen – deshalb wollen wir zusammen ein buntes Programm an Informationen, Austausch, Kultur und Vernetzung zur Vielfalt der non-konformen geschlechtlichen und sexuellen Identitäten anbieten. Angedacht sind z.B. Filme, eine Fotoausstellung, ein Konzert, eine Queer-Party...

Es handelt sich um einen offenen Arbeitskreis von Queers und Freunden...

Stadt Heide
Gleichstellungsbeauftragte
Postelweg 1
25746 Heide
Tel.: 0481 6850-150
Fax: 0481 65211
E-Mail: gleichstellungsstelle@stadt-heide.de

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Westkueste denkt queerAnfang 2016 startete die Initiative „Westküste denkt QUEER“ ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm in Dithmarschen und Nordfriesland. Organisiert und durchgeführt wurden knapp 20 Veranstaltungen, bei denen insgesamt über 1000 Besucher_innen begrüßt werden konnten. 

Nun zündet die Initiative das nächste Veranstaltungsfeuerwerk. Auch hier wurden vorhandene Angebote einbezogen und mit eigenen Ideen ergänzt. Zudem wurde auf eine ausgewogene Verteilung der Angebote und Veranstaltungen geachtet:

„Puschen“-Kino im Bornholdt - Kultur-Kneipe in Meldorf:
in gemütlichem Rahmen werden Filme mit LSBTIQ-Thematik gezeigt, die nicht (mehr) im Kino laufen. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr, Eintritt frei:
13. Oktober 2016 „Stadt Land Fluss“
17. November 2016 „Something Must Break“

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Niedersachsen: 'elfe', das regionale Projekt des Fachbereichs Lesbische Frauen des LAND LuST e.V.Auch in den Kleinstädten und ländlicheren Regionen im nordwesten Niedersachsens gibt es viele frauenliebende Frauen, Frauengruppen und Treffen - nur oft sehr anonym und für weitere nicht sichtbar.

'elfe', equal love female, das regionale Projekt des Fachbereichs Lesbische Frauen des LAND LuST e.V., möchte das ändern und über Eure Gruppen und Treffen informieren und Kontakte untereinander herstellen.

https://www.facebook.com/elfe-892205534235051/

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Anzeige:
Anzeige: